Preise und zugelassene Kategorien HandBike

Available also in: itItaliano enEnglish

Ranglisten und zugelassene Kategorien

Am Ende des Rennens wird von Datasport eine Rangliste für jede der folgenden Kategorien erstellt:
H1 – H2 – H3 – H4 – H5 – Open Männer e Frauen (M und W.)
Das Rennen gilt als sechste Etappe der European Handbiker Circuits (EHC).
Jeder Teilnehmer erhält einen Microchip für die elektronische Zeitmessung welche die Rangliste determiniert. Die Teilnehmer sind gebeten den Microchip nach Rennende ab- zugeben, andernfalls muss der Microchip bezahlt werden (25.—CHF/ 25 Euro).

Antidoping Normen

Das Rennen findet unter der Ägide der Swiss Cycling und die Antidoping Normativen werden vollumfänglich angewendet.

Rennleitung und Jury

Im Falle von Kontroversen oder Beschwerden in Bezug auf das Verhalten von Athleten während dem Rennen oder der Zuteilung der Preise, wird sich das Organisationskomitee auf eine Jury verlassen, welche von der Swiss Cycling designiert wird. Diese besteht aus 3 Kommissären und wird durch den präsidiert. Dieser koordiniert sich mit dem Organisationskomitee, um den regulären Betrieb der Veranstaltung im Sinne dieses Reglements zu garantieren.
Aus Sicherheitsgründen ist die Benutzung eines Helmes sowie der hinteren Sicherheitsstange obligatorisch. Es ist verboten den Windschatten von Gegnern einer anderen Kategorie oder von Begleitfahrzeugen zu nutzen.
Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für sämtliche Risiken, die mit der Teilnahme an diesem Rennen verbunden sind und entbinden daher das Organisationskomitee, deren Partner und die Verantwortlichen und Helfer von jeglicher Verantwortung und Haftung. Das gilt insbesondere für Stürze, Kollisionen und Zusammenstösse mit anderen Teilnehmern, Zuschauern, Fahrzeugen, usw.
Die Organisation weist jegliche Verantwortung zurück für Schäden an Personen und Sachen welche vor, während und oder nach der Veranstaltung stattfinden sollten.

Preise

Nach Rennende erhält jeder Athlet eine Medaille, zudem ist ein Pokal für den Sieger je- der Kategorie vorgesehen. Ein Rennpaket wird jedem Teilnehmer ausgehändigt bei Ausgabe der Startnummern beim Liceo 1 von Lugano.

Geldpreise werden bis zum 10. Rang ausgeteilt:

Allen Rennkategorien (männlich und weiblich) steht die selbe Gewinnsumme zur Verfügung, in Abhängigkeit der Anzahl Teilnehmern.

Spezialpreis Clay Regazzoni

Am Teilnehmer welche die schnellste Rennrunde absolviert hat, wird ein spezieller Preis in Erinnerung an Clay Regazzoni erteilt (www.clayregazzoni.com).

Die Übergabe der Preise erfolgt im Rahmen der Preisverleihung welche um 21.00 Uhr vorgesehen ist im Centro Esposizioni di Lugano.